Das Bild zeigt ein Stetoskop und den schattierten Schriftzug »Dr. med. Joachim Schröder«.

Vita

 

1971 bis 1984

Humanistisches Gymnasium Nürnberg

 

1984 bis 1991

Studium an der Universität Erlangen-Nürnberg und St. George's Medical School London

 

1991

Promotion am Institut für Pathologie der Universität Erlangen-Nürnberg

zum Thema Plazentamorphologie bei Frühaborten (Prof. Dr. V. Becker)

 

1991 bis 2003

Facharztausbildung zum Internisten am Klinikum Nürnberg Nord und Klinikum Nürnberg Süd in den Abteilungen Hämatologie und Internistische Onkologie, Kardiologie, kardiologische Intensivmedizin, Internistische Notaufnahme, Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

 

1998

Facharzt für Innere Medizin

 

2001

Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Hämatologie und Internistische Onkologie
(Prof. Dr. W. M. Gallmeier)

 

seit 2004

niedergelassen als hausärztlicher Internist

 

Mitgliedschaften

DEGAM (Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin)

BDI (Bund deutscher Internisten)

PNN (Praxisnetz Nürnberg Nord)

Gesundheitsnetz Nürnberg, Qualität und Effizienz

BHÄV (Bayerischer Hausärzteverband)